weihnachten
verena glass  

Einen schönen 1. Advent – kleine Ideen für die Adventszeit mit Teenagern aber auch für sich selbst

Die Suche nach lustigen und sinnvollen Weihnachtsaktivitäten für Teenager kann eine Herausforderung sein. Die folgenden Ideen helfen Teenagern (oder auch Tweens), eine schöne Zeit mit Familie und Freunden zu verbringen und gleichzeitig etwas zu geben. Der Weihnachtszauber sieht heute vielleicht ein bisschen anders aus, aber er ist immer noch lebendig!

Als Mütter stürzen wir uns direkt in die Weihnachtszeit und haben nur eine kurze Verschnaufpause nach Thanksgiving und dem Black Friday.

Wir werden plötzlich überschwemmt mit:

E-Mails von Familienmitgliedern, die nach Geschenkideen fragen

385 Veranstaltungsanfragen, von Schulkonzerten über Nachbarschaftstreffen bis hin zu Familientreffen

Anleitung zu stressfreien Weihnachten

Die Erkenntnis, dass wir mit dem Einkaufen noch nicht fertig sind und dass wir nur wenig zur Verfügung haben, da die Antworten auf die Frage „Was steht dieses Jahr auf Ihrer Weihnachtsliste?“ zwischen einem Achselzucken und einem beiläufigen Hinweis auf Bargeld liegen

Ein Haus, das von Tag zu Tag schmutziger wird, während wir auf die Termine starren, zu denen wir Familie oder Freunde einladen wollen.

In den letzten Jahren habe ich versucht, besser vorauszuplanen (es gibt 5 Dinge, die ich jetzt frühzeitig tue und die meinen Urlaub viel stressfreier machen). Weihnachten sollte eine Zeit der Freude und des Zaubers sein, und das möchte ich für mich und meine Kinder, auch wenn sie keine kleinen Kinder mehr sind.

Ich weigere mich, mich mit dem Winter anzufreunden, aber ich liebe die Weihnachtszeit. Ehrlich gesagt, ich glaube, ich genieße die Vorfreude und die kleinen, besonderen Momente im Vorfeld des Weihnachtstages mehr als den Tag selbst.

Bei älteren Kindern müssen sich die Weihnachtstraditionen möglicherweise ändern. Diese Liste mit lustigen Weihnachtsaktivitäten für Teenager kann dabei helfen, sinnvolle Weihnachtstraditionen aufzubauen, die die Prioritäten setzen und die Stimmung während der Feiertage aufrecht erhalten.

Es gibt viele verschiedene Weihnachtsaktivitäten, die in meiner und Kristies Familie zur Tradition geworden sind. Sie sind ein wichtiger Teil unserer Weihnachtszeit, weil sie uns helfen, Zeit miteinander zu verbringen, anderen etwas zurückzugeben, uns daran zu erinnern, warum wir dankbar sein sollten, und uns auf die Bedeutung von Weihnachten zu konzentrieren (ach, und Spaß zu haben!).

Weihnachtsaktivitäten für Teenager

1. Eine Weihnachts-Schnitzeljagd machen

Teenager lieben eine gute Schnitzeljagd, und es gibt mehrere Möglichkeiten, diese lustige Aktivität in die Urlaubsplanung einzubeziehen.

Wie wäre es mit einer weihnachtliche Dankbarkeits-Foto-Schnitzeljagd? Wir sprechen immer viel über Dankbarkeit, weil wir glauben, dass sie eines der besten Geschenke ist, die wir unseren Kindern machen können. Dankbarkeit trägt zur körperlichen, emotionalen und geistigen Gesundheit bei – für uns und für unsere Kinder.

2. Veranstalten Sie eine Feiertagsparty

Nichts schreit nach Weihnachtsaktivitäten für Teenager wie eine PARTY! Es gibt einige wirklich unterhaltsame Möglichkeiten, eine einfache, stressfreie Urlaubsparty für Teenager zu veranstalten.

Ein Sockenaustausch

Ein weißer Elefantenaustausch

Weihnachtskaraoke

Cookie-Backen

Urlaubs-Quiz

3. Machen Sie einen Indoor-Schneeballkampf

Es kann ein Familienkampf oder ein Kampf unter Freunden sein. Holen Sie sich Ihre Indoor-Schneeballkampfvorräte online. Es ist einfach und macht so viel Spaß!

4. Machen Sie einen täglichen Adventskalender

Sich täglich Zeit für die Familie zu nehmen, erfordert etwas Planung und Mühe – und ein wenig Flexibilität, wenn Sie eine viel beschäftigte Familie sind. Aber bleiben Sie bei mir…

Auch auf die Gefahr hin, wie eine Verrückte zu klingen, erzähle ich Ihnen, dass wir im Dezember mehrere tägliche Adventsrituale in meinem Haus haben.

Wir haben alle Adventskalender, den mir mein. Für meinen Sohn gefüllt mit Knabbereien und Süßigkeiten und kleinen Papierstreifen mit täglichen Adventskalenderaktivitäten. Wir öffnen abwechselnd die Türchen, lesen den Zettel und verteilen die Süßigkeiten.

Das Highlight des Kalenders sind tatsächlich nicht die Süßigkeiten. Für die meisten Tage lege ich auch einen Zettel in das Kästchen, auf dem etwas Kleines steht, wie eine liebevolle Botschaft.

Bei der Erstellung meiner Liste mit täglichen Adventszetteln greife ich auf verschiedene strategische Kategorien zurück, und eine davon konzentriert sich auf das Geben und nicht auf das Nehmen. Die Notizen könnten lauten:

Verteile Weihnachtsleckereien an Nachbarn/Freunde

Geld an den Obdachlosen vor dem Supermarkt geben usw.

Diese Notizen sorgen nicht immer für die größte anfängliche Begeisterung, aber sie haben zu 100 % die nachhaltigste Wirkung. Noch Jahre später ist der Adventsartikel, über den sich mein Sohn am meisten aufregen, ein Pfefferminz-Milchshake und das Bezahlen für das Auto hinter uns im Drive-In.

„Du hast Glück gehabt, Mama! Sie haben nur einen Kaffee bestellt. Was wäre, wenn sie ein Abendessen für 20 Personen bestellt hätten? Werden wir das dieses Jahr wieder tun? Wird es nicht lustig sein, zu sehen, was sie bestellen. Was, wenn es ein riesiges Essen ist?“

Für unsere Familie ist der Adventskalender ein guter Weg, um die Kraft des Gebens, der Dankbarkeit und des Familienspaßes zu zeigen.

Natürlich dürfen Sie auch gerne an sich denken und es muss auch nicht immer etwas kosten. In Zusammenarbeit mit dem Business-Frauen-Club haben wir einen tollen EBook Adventskalender erstellt. Für jeden Tag ist ein Buch kostenlos. Bitte entschuldigen Sie ein wenig Eigenwerbung aber vielleicht ist auch das eine nette Idee sich selbst und andere zu beschenken.

https://verena-glass.com/ebook-adventskalender/

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: