Ghostwriterin, Bloggerin, Autorin

Über mich: Die Liebe zu Büchern und zum Schreiben 

Ich bin Verena Glass, Texterin, Ghostwriterin, Bloggerin und leidenschaftliche Bücherfreundin.  

Meine Liebe zu Büchern lässt sich nur schwer beschreiben. Bereits als Kind habe ich jedes Buch verschlungen, was mir in die Hände gefallen ist. Wenn man mich fragte, was ich gerne lese, konnte ich diese Frage nie beantworten. Bis heute liebe ich es, mich mit Ratgebern zu bereichern, Fachliteratur zu verschlingen, mich in Fantasiegeschichten zu verlieren, in Liebesgeschichten mitzufiebern, in Abenteuer-Romanen neue Welten kennen zu lernen, in Kinderbüchern meine Erinnerungen zu leben, in Jugendbüchern meine Teenagerzeit aufleben zu lassen oder mit spiritueller Literatur meinen Geist zu erweitern. 

Den größten Teil meiner Kindheit habe ich bei meinen Großeltern verbracht. Ich gehe davon aus, dass meine Leidenschaft für Bücher hier ins Leben gerufen wurde. Vielleicht kennen einige noch die damaligen Herrenzimmer, die bei uns wie eine kleine Bibliothek eingerichtet war. Als Lehrerin brachte meine Großmutter anderen Kindern Lesen und Schreiben bei. Da sie diesen Job eine lange Zeit im Krankenhaus machte, habe ich sie damals oft begleitet. Ich war schon immer fasziniert von den Geschichten in den Büchern und begann so bereits in frühen Jahren das Lesen zu lernen.  

Als Heranwachsende empfand ich Schriftsteller wie Helden und sammelte Bücher und Geschichten wie anderer sich für Sänger oder Schauspieler begeisterten. Für mich war diese Welt faszinierend und ich bewunderte Menschen, die mich durch ihre Bücher verzauberten. Bis heute kann ich in einem Buch versinken, andere Leben mitzuerleben und in diesen Welten dem Alltag entfliehen. Diese Gabe ist mir bis heute geblieben.  

Aus meiner Leidenschaft zum Lesen erwachte irgendwann der Wunsch, selber Gedanken und Erlebnisse in Bücher zu verwandeln.

Da ich auf meinem irdischen Weg Gesprächstherapie und Pädagogik studiert habe, war es für mich wie eine Übung erst einmal im eigenen Fachbereich meine eigenen Erfahrungen und Kenntnisse zu Büchern umzusetzen. Erstaunt war ich von dem schnellen Erfolg und Feedback meiner Leser. Damit hatte ich nicht gerechnet. Dennoch fehlte immer noch der Mut, mich in anderen Genres auszuprobieren. Auf meine Bücher bekam ich kleinere Anfragen von Webseiten, Bloggern aus verschiedenen Bereichen und Textanfragen von kleineren Zeitungen. Dieses Schreiben ging mir sehr leicht von der Hand und ich unterstützte so andere mit kleinen Artikeln und Texten. 

Die Idee als Ghostwriterin zu arbeiten,

… entstand durch eine Anfrage zur Unterstützung eines Buches. Da Diskretion in diesem Bereich sehr wichtig ist und eine absolute Selbstverständlichkeit für mich, bleiben diese Anfragen mein kleines Geheimnis. Mich fasziniert am Ghostwritern, dass ich nach konkreten Vorgaben arbeiten kann und meine Kreativität immer wieder aufs Neue angestoßen wird. Ich muss mir keine Gedanken, um die Struktur, den Inhalt oder den Umfang machen, sondern kann einfach nur schreiben.

Diese Arbeit als Texterin, Ghostwriterin und Bloggerin ist für mich eine Leidenschaft geworden und ich freue mich, wenn meine kleinen „Buch-Babys“ bei meinen Auftraggebern Freude auslösen und ein Erfolg werden. Ich hätte nie den Mut gehabt mich in den verschiedenen Genres auszuprobieren, wenn ich nicht die Chance bekommen hätte, in diesen Bereichen für Andere schreiben zu dürfen. Jeder Auftrag ist ein neues Abenteuer und fasziniert mich immer wieder. Ich kann mit absoluter Sicherheit sagen, dass ich meine Berufung gefunden habe und meine Leidenschaft zum Schreiben leben darf. 

Ein gutes Buch muss dich in seine Geschichte ziehen, es lässt dich mit leben, mitfiebern. Es regt dich zum Nachdenken an und wenn du auf der letzten Seite angekommen bist, überkommt dich eine kleine Traurigkeit, dass es zu Ende ist.

Seit einem Jahr habe ich aus dieser Leidenschaft ein neues Studium zur Romanautorin begonnen, was mir ein enormes Fachwissen und neue technische Möglichkeiten an die Hand gibt. Autorin ist nicht nur eine Berufung, sondern so wie ich es jetzt erfahren habe auch ein Beruf, der durch ein solches Studium erlernt werden kann, um seine Fähigkeiten weiter auszubauen. Diese Reise ist noch lange nicht am Ende und ich werde weitere Möglichkeiten suchen mein Wissen kontinuierlich zu erweitern. Mein größter Wunsch wäre es, wie vielleicht von vielen Autorinnen, ein Buch zu schreiben, was uns Menschen bereichert und die Welt ein bisschen zum Besseren formt.

Ich bin Mitglied im: https://ghostwriter-team.com/

und seit Jahren Mit-Texterin im Business-Frauen-Club: Amazon.de : Business Frauen Club

Einfach weil ich gerne schreibe…

Meine Liebe zu Büchern und zum Schreiben wuchs wie eine gute Ehe bis ich bald kleinere Aufträge für Zeitschriften, Firmen und Privatunternehmen bearbeitete.

Schreiben ist eine Dokumentation, also ein Ausdruck meiner Emotionen, Erfahrungen und Imagination des Selbst – und bei der Dokumentation dieser Teile des Selbst wird der Akt des Schreibens daher selbst zu einer Erweiterung des Selbst. Als Ghostwriterin darf alles sein. Ich bin die kleine Zauberin im Wald, ich bin die 20 Jährige die große Liebe findet, ich bin die alte Frau die ihre Geschichte erzählt. Es ist eine faszinierende Welt und ich liebe sie.

Schreiben ist eine leere Seite der Seele,

… die mich ewig mit Akzeptanz und Sicherheit willkommen heißt. Es bietet mir eine Möglichkeit, dieser Welt zu entfliehen und eine bestimmte Zeit lang in meiner eigenen zu leben. Gleichzeitig habe ich die Möglichkeit, meine Welt mit anderen zu teilen. Dieses Gefühl hatte ich das erste Mal als ich ein Buch in der Hand hielt. Ich war so verzaubert, dass ich diese Welt als die Meine entdeckte. Ich konnte überall hinreisen, alles sein, was ich wollte und alles erleben, wovon ich geträumt hatte.

Bis heute bricht es mir das Herz, wenn ich Bücher im Müll sehe. Es fühlt sich verrückterweise sogar schmerzhaft an und ich raube meinem Mann den letzten Nerv, dass ich jedes Buch retten möchte und damit den Keller zustelle. Vielleicht etwas irre, ich weiß aber ich kann nicht anders. 🙂 Vielleicht aber, wenn Bücher in einer fernen Zeit nur noch eine Geschichte sind, weil moderne Medien diese abgelöst haben, findet irgendjemand meine Schätze im Keller und freut sich über dieses abwechslungsreiche Kulturgut deutscher Sprache aber da wären wir schon wieder in einer neu geborenen Geschichte 🙂

Seit fast 20 Jahren arbeite ich nun als Ghostwriterin, da ich festgestellt habe, dass es einen besonderen Reiz ausmacht, nach klaren Vorgaben zu schreiben. Mehr dazu finden Sie auf meiner Informationsseite als: Texterin, Ghostwriterin und Bloggerin zu dieser Arbeit: https://verena-glass.com/literarisches-ghostwriting/

​Schreiben kann die Lösung für ein Problem sein.

Es füllt einen leeren Raum. Es verbindet Menschen. Schreiben ist Freiheit. Es macht mich emotional. Es inspiriert mich. Schreiben zwingt mich, meine Seele zu tragen, und ich bin unfähig, seiner zwingenden Natur zu widerstehen. Ich schreibe, weil es mich am Leben erhält.

Es sind die tausend Wörter im Kopf, die einen Tunnel suchen, um das Licht zu erblicken … Mit dieser besonderen Leidenschaft zu Wörtern hoffe ich weiter, viele Menschen begeistern zu dürfen.

Meine Blogartikel

Neben zahlreichen Büchern, das Herzstück meiner Seite: Verena Glass – Bücherliebe -Wortzauber – Autorenwebseite – persönlicher Blog und Buchvorstellungen – Ghostwriting – Eigene Bücher Verena Glass – Bücherliebe -Wortzauber (verena-glass.com)

Soziale Netzwerke:

Alle meine Blogbeiträge und Neu-Veröffentlichungen poste ich gerne und (viel zu) oft auf Facebook.

https://www.facebook.com/profile.php?id=100005170655443

%d Bloggern gefällt das: